Head

Search and Rescue

Faehrtensucher
Man-tracking

Kurs-Info

Beginn: So. 18:00 Uhr

Ende: Sa. 14:00 Uhr

Voraussetzung: keine

Kursort: Schwarzwald/Österreich

Preis: 495.- €/ Person

Preise inkl. Unterkunft im eigenen Zelt und Verpflegung

Termine

Anmeldung

„Search and Rescue“

mantracking

 

"Ein Tier ist ein Instrument, dass von der Landschaft gespielt wird." -Tom Brown Jr.-

Beim Suchen von vermissten Personen gelten unter Umständen noch weitere Regeln. Ein Mensch wird nicht nur von der Landschaft beeinflusst, sondern auch von Ängsten, Ideen und dem, was er an Erfahrungen und Kenntnissen mitbringt. All dies muss beim Suchen von Menschen berücksichtigt werden.

In dieser Woche wird das Fährtenlesen erweitert auf die speziellen Aspekte des "Man-Tracking". Nicht nur große und kleine Zeichen in der Natur sind hierbei ausschlaggebend, sondern auch das Erstellen von psychologischen Profilen anhand der gefundenen Spuren ist von großer Bedeutung.

Die Techniken dieser Woche waren für die Apachen-Scouts besonders wichtig. Sie verbrachten viel Zeit damit Menschen-Spuren zu analysieren um potentielle Gefahren von ihren Clans fernzuhalten. Auch heute finden sich diese Fertigkeiten in "Search and Rescue Teams" wieder.

Inhalte sind u.a.:

  • Psychologie von Vermissten
  • Counter-Tracking (gehen ohne Spuren zu hinterlassen)
  • Speed-Tracking (Techniken um die Trackinggeschwindigkeit zu herhöhen)
  • Combat-Tracking (Spurenlesen in Gefahrensituationen)
  • Team-Tracking (Führen und Anleiten eines Suchtrupps)
  • Tatort-Analyse
  • Fall-Analyse
  • Wie bringe ich meinen Kindern bei sich nicht zu verlaufen
Spurenlesen-Schwarzwald

Aufbaukurse-Fährtenlesen

© by Kojote-Akademie

Wildnisschule im Schwarzwald

Kojote-Akademie Logo2016